Camry Backofen Test

Im Test für Sie der Camry Backofen

Oftmals sind es gerade die kleinen Zusatzgeräte die man in der Küche benötigt. Gerade wenn man nur Kleinigkeiten zubereiten will, ist es eigentlich unnötig einen großen Backofen zu benutzen. Da sind die kleinen Tischgeräte viel praktischer. Wir haben den Camry Backofen aus diesem Blickwinkel in den Test genommen. Die Ergebnisse waren wirklich überzeugend.

Obwohl der Camry Backofen ein Tischgerät ist, hat er einen großen Garraum

Bei einem Backofen den man einfach auf den Tisch stellt, erwartet man nicht viel Platz. Der Camry Backofen hat jedoch gezeigt, das auch ein einfaches Tischgerät viel bieten kann. Mit einem Garraum von 42 Litern gehört er schon zu den größeren Geräten. Eine Pizza findet hier genauso gut Platz wie eine normale Springform.

Ausreichende Temperaturen für das Garen, Backen und Grillen

Der Camry Backofen eignet sich zum Garen, Grillen und Backen gleichermaßen, da er über eine ausreichende Temperatureinstellung für alle Vorgänge verfügt. Die gewünschte Temperatur lässt sich bis 250 Grad stufenlos wählen. 4 Heizelemente aus Edelstahl sorgen dafür, dass der Backofen schnell die gewünschte Temperatur erhält. Außerdem bietet der Camry Backofen sogar die Möglichkeit Umluft zu nutzen.

Höchste Qualität zu einem günstigen Preis

Unser Test hat für den Camry Backofen die besten Ergebnisse gezeigt. Auch beim Preis kann man nur staunen. Trotz aller Funktionen und der guten Verarbeitung ist der Preis für den Camry Backofen durchaus in einem erschwinglichen Rahmen. Der Camry Backofen eignet sich als Zusatzgerät oder auch als Backofen für den Singlehaushalt. Bei diesem Gerät fällt die Kaufentscheidung leicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.